Videokreuzschiene

VCS-0808 - 1616

Mit der Videomatrix Serie VCS-xxxx bieten wir neu entwickelte Kreuzschienen mit hervorragenden Leistungsdaten zu einem überzeugenden Preis. Die ankommenden Videosignale werden einer hochintegrierten Schaltmatrix zugeführt. Der Ausgang dieser Matrix ist mit separaten Treibern bestückt, die eine Systemverstärkung von 1 über den gesamten Frequenzbereich garantieren. Die Videokreuzschienen sind in den Größen 8x8 und 16x16 Koppelpunkte erhältlich. Das Steuerformat und die elektrischen Eigenschaften sind bei allen Geräten der Serie identisch. Durch Kaskadierung der einzelnen Komponenten können auch individuelle Größen erreicht werden. Die VCS-Geräteserie wird über eine serielle Schnittstelle (RS 232/485) gesteuert. Dafür kann eine STF-Matrix, ein PC- Programm, eine Mediensteuerung wie AMX / Crestron oder ein externes Bedienpult eingesetzt werden. Eine Slave -Schnittstelle ermöglicht das synchrone Schalten unserer STF XP- Audio Kreuzschienen.

Studio Technik Franz GmbH